Beispiele durchgeführter Projekte


Workshop: Unternehmensleitlinien entwickeln und definieren

ADA - Das SystemHaus GmbH, Willich, München

Erarbeitung und Definition der Leitlinien in Hinblick auf Mission, Vision, Philosophie, Ziele und Grobstrategien gemeinsam mit der Unternehmensspitze. Anschließend bundesweite Durchführung und Moderation von Workshops mit fast 100 Führungskräften des Unternehmens, um regionale Strategien und Maßnahmenschritte zur Umsetzung der Unternehmensleitlinien zu erarbeiten.


Kunden- und Serviceorientierung

Bundesanstalt für Immobilienaufgaben

Professionalisierung des Kundenservice im persönlichen Gespräch, am Telefon und in der postalischen und elektronischen Korrespondenz, Beschwerde- und Konfliktmanagement, Schulungen in mehreren Bundesländern


Workshop: Erarbeitung der Entwicklungsstrategie eines konkreten Produktes

Giesecke & Devrient GmbH, München, in Kooperation mit Unilog Integrata Training

Mitarbeiter aus der Entwicklung, dem Vertrieb und mittlerem Management erarbeiteten, ob und wenn ja, wann ein konkretes Produkt mit welchen Merkmalen auf dem Markt erscheinen solle. Hierbei wurden zur Entscheidungsfindung verschiedene Szenarien analysiert und bewertet.


Mediative Workshops - Konfliktlösung: Kommunikations- und Teamkompetenz

St. Josefsstift, Eisingen; Dominikus-Ring-Werk, Maria Bildhausen;
Erthal-Sozialwerk gemeinnützige GmbH, Neustadt a. Main

Für verschiedene Teams wurden intensive und konfliktlösende Workshops durchgeführt, in denen die Teammitglieder Erfordernisse, Anliegen, Positiv- und Negativ-Nachrichten prozessbegleitet kommunizierten und gemeinsam und konstruktiv zu fairen Lösungen fanden. Sie erfuhren über das gemeinsame Sich-Beschäftigen und Lösen von Aufgaben, dass ein Miteinander große Synergien und Potentiale eröffnet, die Zusammenarbeit effektiv macht und das entwickelte Zugehörigkeitsgefühl zu Lebens- und Arbeitsqualität führt.


Sprache und Körpersprache gezielt einsetzen / Präsentation und Konfliktlösung

Führungskolleg Speyer (FKS) bei der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer

Auditorium: Ministerialräte und Regierungsdirektoren der Länder der Bundesrepublik Deutschland.
Rückmeldung: beste Referentin beim Führungskolleg V
Referenz: Prof. Dr. Stefan Fisch


Workshop & Outdoor Survivaltraining: Teambuilding und Verbesserung von Abläufen

GKN Walterscheid GmbH, Lohmar und GKN Walterscheid Cramer GmbH, Essen

Konzeption und Durchführung zweier Veranstaltungen:
1. Centerleiter übersetzten die Unternehmensziele in Bezug auf die Anforderungen ihrer Aufgabenbereiche und erarbeiteten auf dieser Grundlage Maßnahmen zur Umsetzung von Prozessoptimierungen.
2. Integration und Teambildung neuer Mitarbeiter nach einer Unternehmensfusion
Beide Veranstaltungen bestanden aus je einem KickOff, 2 Tage Workshop kombiniert mit Elementen eines Survivaltrainings und einem FollowUp.
in Kooperation mit any way out
Auszug aus Firmenzeitung


Firmenevent: Kommunikations- und Teamkompetenz mit Outdoor-Teamtraining

ATLOC Roider GmbH, Internationale Spedition, Adlkofen
Diakonie Düsseldorf

Mitarbeiter und Geschäftsführer des Unternehmens erlebten einen gemeinsamen Tag in der Natur. Neben dem Lösen gemeinsamer Aufgaben, haben sie zusätzlich ihre Aufgaben und Anforderungen untereinander transparent gemacht und den Ablauf eines bestimmten Vorganges gemeinsam optimiert.
in Kooperation mit any way out
Auszug aus Firmenzeitung


Coaching eines Projektteams im BMW-IT-Umfeld in Forschungs- und Ingenieursentwicklung

BMW Group AG München, in Kooperation mit ADA - Das SystemHaus GmbH

Das Team wurde in 3-Monatsintervallen zu folgenden Themen gecoacht: Zeitmanagement, Prozessablaufoptimierung, Umgang mit Stresssituationen, Delegation, zielführende Meetings und ergebnisorientierte Moderation, Neuausrichtung bei Strukturveränderungen. Außerdem: Projektmanagement bei der Intranet-Neugestaltung des Bereichs Entwicklung und Fahrdynamik der BMW Group.


Workshop: Teambuilding und Kundenorientierung

HSBC Trinkaus & Burkharadt KGaA, Düsseldorf

Moderation eines Workshops zur Stärkung des Team- und Servicegedankens


Ausbildung von CustomerCareCenter-Trainer

ADA - Das SystemHaus Gmb, Bereich Customer Care Center, Mönchengladbach

So genannte "Multiplikatoren" wurden zu Trainern ausgebildet, die im Anschluss selbständig Telefontrainings und Mitarbeitercoachings im Bereich Customer Care / Call-Center durchführen. Inhalte: Train the Trainer-Seminar und Telefontraining, vollständige Ausarbeitung eines eigenen Konzeptes seitens der Teilnehmer, methodisches und psychologisches Vorgehen in Seminaren und Coachings.


Open Space

Taunus-Institut, Gerhard Walper / Institut für Systemische Soziale Arbeit ISSA, Neu Bamberg

Mitwirkung bei der Konzeption und Durchführung des Open Space gemeinsam mit einem speziell hierfür zusammengestellten Team im Rahmen der 1. hessischen Regionaltagung Systemaufstellungen.


Train the Trainer und Zeitmanagement

Kaufhof Warenhaus AG, Köln

Durchführung eines Train the Trainer für Mitarbeiter/innen, die interne Schulungen im Bereich Warenwirtschaftssysteme vorbereiten und umsetzen sollten. Im Anschluss Vermittlung von praktischen und umsetzbaren Zeitmanagementtechniken für das Koordinieren der Support- und bundesweiten Trainingsanforderungen.