Selbst- und Zeitmanagement

Selbst- und Zeitmanagement

Gezielte Zeitmanagementtechniken im Alltag umsetzen
Spürbare Entlastung bei Arbeitsdruck und Stress
2 Tage
nach Absprache
nach Absprache

280 € inkl. MwSt. pro Person bei offenen Seminaren
1.600 € zzgl. MwSt. für geschlossene Firmenseminare
Bei externen Schulungen: zzgl. Fahrtkosten und Spesen

Dieses Intensivseminar vermittelt Techniken und Methoden des Zeitmanagements und gibt praktische Tipps zur individuellen Umsetzung des Erlernten in Ihren Arbeitsalltag.

Einstimmung
  • Ist-Situation und angestrebte Soll-Situation
  • Zeitbudget und ganzheitliches Zeitmanagement
  • Analyse eines Fallbeispiels

Zeitplanung und Prioritätensetzung
  • Ziele nach der SMART-Formel formulieren
  • Werkzeuge der Prioritätensetzung
  • Pareto-Prinzip
  • ABC-Aufgaben und ABC-Analyse
  • Das Einsenhower-Prinzip
  • Die Alpen-Methode und das ZEDER-Prinzip

Störungen und Unterbrechungen
  • Erkennen und analysieren von Zeitfressern
  • Entwickeln individueller Lösungen gegen Zeitdiebe und Zeitfallen
  • Zeitfresser in der Kommunikation: Meetings, Telefonate, E-Mail-Flut

Büro- und Selbstorganisation
  • Den eigenen Arbeitsplatz effizient managen
  • Selbstorganisation und Selbstdisziplin
  • Zeitmanagement-Typologien
  • Umsetzbare Möglichkeiten der Delegation sinnvoll nutzen

Planungswerkzeuge - im richtigen Maß
  • Übersichten schaffen, verbessern und nutzen
  • Jahres-, Quartals- und/oder Monatsplanung
  • Wochen- und Tagesplanung
  • Praktische Umsetzung für das kommende Quartal, die kommende Woche, den kommenden Tag

Alle Personen, die dem steigenden Arbeitsdruck des Alltags durch gezieltes Einsetzen von Techniken und Hilfsmitteln entgegenwirken wollen.

Pilar Duchna, Moderatorin, Trainerin und Coach mit Schwerpunkt Management- und Mitarbeiterqualifikationen; Merkmale: zielorientiert und persönlich.

Methoden-Mix aus Theorie-Inputs, Einzel- und Gruppenarbeiten, ausgewählte und bewährte Fallbeispiele, Erfahrungsaustausch und Reflexion im Plenum. Die Teilnehmer entwickeln durch praxisnahe Übungen ihren persönlichen Leitfaden und erarbeiten ihren individuellen, realistischen Aktionsplan für einen Transfer in ihren Arbeitsalltag.

Es besteht die Möglichkeit einer Seminarnachbetreuung:
Die Teilnehmer/innen senden per E-Mail ihre Wochenplanung (ggf. auch Monats- und Tagesplanung) und erhalten ein Feedback. Am Freitag einer Woche wird die Planung mit der Umsetzung verglichen. Die daraus gewonnenen Erkenntnisse werden in der Planung der folgenden Woche integriert.